23. Carolinensieler Schiffsandacht am Wattenmeer

Die ökumenische Andacht ist zum festen Bestandteil des maritim-kulturellen Lebens im Sielort geworden. Anlässlich des Welterbe-Geburtstags vor 10 Jahren wird die Schiffsandacht in diesem Jahr ausnahmsweise in Harlesiel direkt am Wattenmeer stattfinden. Hier wird auf bewegende Weise und unmittelbar mit dem Meer verbunden aller Menschen gedacht, die im vergangenen Jahr auf den Meeren dieser Welt umgekommen sind, aber auch an die Verantwortung des Menschen im Umgang mit dem Meer erinnert. Ursprung dieser Veranstaltung ist die Erinnerung an die Toten der JOHANNE, einem Auswandererschiff, das 1854 vor Spiekeroog strandete. Viele Auswanderer verloren damals ihr Leben. Zur Schiffsandacht wird die Glocke der JOHANNE aus Spiekeroog überführt und zum Gedenken der Verstorbenen angeschlagen.

Ort: Strand Harlesiel

Zurück